Rhabarber-Dessert mit Mascarpone

Für sechs Gläser à 200 ml

Zutaten

800 g Rhabarber
150 g Zucker
1 TL geriebene Orangenschale
250 g Mascarpone
5 EL Milch
1 Pk. Vanillezucker
250 g Magerquark

Zubereitung

Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit 50 g Zucker, Orangenschale und 3 EL Wasser in einem Topf 5 Minuten köcheln lassen.
Mascarpone, den restlichen Zucker, Milch, Vanillezucker und Magerquark verrühren. Wenn das Rhabarberkompott abgekühlt ist, abwechselnd in Dessertgläser mit der Creme schichten. Dabei mit dem Rhabarber beginnen und mit der Creme abschließen. Optional können die Desserts noch mit Haselnusskrokant verziert werden. Bis zum Servieren kalt stellen. Mit Minze dekorieren.